Sanktionen bei Menschenrechtsverletzungen: EU-Staaten einigen sich auf neues Instrument

Einzelpersonen sollen bei schweren Menschenrechtsverletzungen künftig weltweit von der EU sanktioniert werden können. Geplant sind Einreiseverbote oder das Einfrieren von Vermögen.



Wladimir Putin: EU erließ bereits Einreise- und Vermögenssperren gegen Vertraute des russischen Präsidenten nach Nawalny-Anschlag



Wladimir Putin: EU erließ bereits Einreise- und Vermögenssperren gegen Vertraute des russischen Präsidenten nach Nawalny-Anschlag


Foto: ALEXEI NIKOLSKY/ AFP

apr/dpa/AFP


About the Author



Back to Top ↑