USA: Donald Trump geht in Videobotschaft nicht auf Amtsenthebungsverfahren ein

Donald Trump ist nach dem vom Repräsentantenhaus eingeleiteten Impeachment nicht auf die Vorwürfe gegen ihn eingegangen. Stattdessen versuchte er erneut, sich von seinen gewalttätigen Anhängern zu distanzieren.



Er sei schockiert und traurig über die »Katastrophe«, die sich im Kapitol ereignet habe, sagte Trump in dem Clip



Er sei schockiert und traurig über die »Katastrophe«, die sich im Kapitol ereignet habe, sagte Trump in dem Clip


Foto: 

MANDEL NGAN / AFP


[data-component=”Embed”][data-uuid=”a4aeca28-a344-437c-9648-d3efa164e03b”] [data-embed-el=”caption”], [data-component=”Embed”][data-uuid=”a4aeca28-a344-437c-9648-d3efa164e03b”] [data-consent-el=”deactivator”] {max-width: 500px;width: 100% !important;}[data-component=”Embed”][data-uuid=”a4aeca28-a344-437c-9648-d3efa164e03b”] twitter-embed {margin-top: 0 !important;margin-bottom: 0 !important;width: 100% !important;}

ngo/dpa/Reuters


About the Author



Back to Top ↑