Josep Borrell: Wie die EU auf die Demütigung in Moskau reagiert

Der Kreml hat den EU-Spitzendiplomaten Josep Borrell wie einen Schuljungen vorgeführt. Die Posse dürfte Folgen haben: Brüssel arbeitet an einem Gegenschlag.



Russlands Außenminister Lawrow, EU-Außenbeauftragter Borrell am 5. Februar in Moskau: Wie im Kalten Krieg



Russlands Außenminister Lawrow, EU-Außenbeauftragter Borrell am 5. Februar in Moskau: Wie im Kalten Krieg


Foto: picture alliance / dpa


Weiterlesen mit

Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup

Ein Monat für 0,00 €


About the Author



Back to Top ↑