Belarus: EU verlängert Sanktionen gegen Alexander Lukaschenko und 87 weitere Personen um ein Jahr

Reisen in die Mitgliedstaaten bleiben verboten, Vermögenswerte eingefroren: Die Staatschefs der EU haben sich auf eine Verlängerung der Sanktionen gegen belarussische Funktionäre und Unternehmer verständigt.



Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko steht bis mindestens Februar 2022 auf der Sanktionsliste der EU



Der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko steht bis mindestens Februar 2022 auf der Sanktionsliste der EU


Foto: Pavel Orlovsky / dpa

fek/AFP/AP


About the Author



Back to Top ↑