Spanien: Hunderte Rinder werden nach zweieinhalb Monaten in Frachtschiff notgeschlachtetni

Rund 900 Rinder sollten von Spanien in die Türkei exportiert werden. Nachdem die Tiere dort wegen eines Krankheitsverdachts abgelehnt worden waren, startete eine Odyssee übers Mittelmeer. Mit einem tragischen Ende.



An Bord dieses rostigen Schiffs waren rund 900 Rinder zusammengepfercht



An Bord dieses rostigen Schiffs waren rund 900 Rinder zusammengepfercht


Foto: JUAN MEDINA / REUTERS



Der Frachter »Karim Allah« im Hafen von Cartagena – die Tiere durften das Schiff nicht mehr verlassen
Der Frachter »Karim Allah« im Hafen von Cartagena – die Tiere durften das Schiff nicht mehr verlassen


Der Frachter »Karim Allah« im Hafen von Cartagena – die Tiere durften das Schiff nicht mehr verlassen


Foto: JUAN MEDINA / REUTERS

hba/dpa


About the Author



Back to Top ↑