Myanmar: Junta erwägt längeren Ausnahmezustand

Die Junta in Myanmar hat Wahlen innerhalb von zwei Jahren angekündigt. Demokratische Standards wie im Westen seien aber nicht zu erwarten, teilte ein Sprecher der Militärführung bereits vorsorglich mit.



Soldat vor Militärfahrzeug in der Hauptstadt Naypyidaw


Soldat vor Militärfahrzeug in der Hauptstadt Naypyidaw


Foto: STR / AFP

als/dpa


About the Author



Back to Top ↑