Niedersachsen: AfD lässt nach rechtlichen Problemen Landesliste neu wählen

Die AfD-Bundestagskandidaten in Niedersachsen müssen neu gewählt werden – das hat der Parteivorstand bestimmt. Es geht um die Frage, ob einzelne Mitglieder übergangen wurden. Der Landesverband steht nun unter Zeitdruck.



Direktive vom Vorstand: AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla


Direktive vom Vorstand: AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla


Foto: via www.imago-images.de / imago images/Political-Moments



sev/mrc/dpa


About the Author



Back to Top ↑