Tunesien: 43 Menschen ertrinken vor der nordafrikanischen Küste

43 Menschen sind bei einem Bootsunglück vor der Küste Tunesiens ertrunken, berichtet die Hilfsorganisation Roter Halbmond. Italien setzt ein Schiff von Ärzte ohne Grenzen fest.



Flüchtlinge auf einem Boot der libyschen Küstenwache nach einer Rettungsaktion (Archivbild)


Flüchtlinge auf einem Boot der libyschen Küstenwache nach einer Rettungsaktion (Archivbild)


Foto: ISMAIL ZITOUNY/ REUTERS

fww/rtr/dpa


About the Author



Back to Top ↑