In Oberbayern regnet es seit Montag heftig und es sind in weiten Teil..." /> Starke Regenfälle in Oberbayern – Globus Deutschland

Starke Regenfälle in Oberbayern

In Oberbayern regnet es seit Montag heftig und es sind in weiten Teilen zu heftigen überschwemmungen gekommen. Die Flusspegel sind schon gestiegen, und steigen immer weiter. Laut der BR24 haben die anhaltenden kräftige Regenfälle im Südosten Oberbayerns teilweise den Verkehr lahmgelegt. Die A8 musste zwischen Achenmühle und Frasdorf abgeriegelt werden, und ein Jugendcamp musste evakuiert werden. Allein im Landkreis Rosenheim mussten die Feuerwehren rund 200 Mal ausrücken, wie der Spiegel es berichtet.

A8 zum Teil gesperrt 

Wegen Überflutungen ist die viel befahrene Autobahn 8 in Bayern zwischen Salzburg und München am Dienstag in beide Richtungen komplett gesperrt worden. Auch sämtliche Umleitungsstrecken seien überlastet, berichtete das Landratsamt Rosenheim.”Autofahrer werden dringend gebeten, Autobahn und Umleitungsstrecken zu meiden”, hieß es. Die Überflutungen stammen vom Aubach, der über die Ufer getreten ist und die Fahrbahn überspült hat. Laut Polizeipräsidium Oberbayern Süd stand das Wasser zum Teil hüfthoch. Aber inzwischen sind alle Spuren wieder frei.

Die Bergwacht evakuierte im Jenbachtal ein Jugendcamp, in dem zwölf Kinder gezeltet hatten. Die Gruppe wurde zu einer Berghütte in Sicherheit gebracht.

Auch bei der Bahn gab es Probleme

Die Strecke zwischen Wasserburg und Rosenheim sei wegen Überflutung am Montag gesperrt, meldet die Südostbayernbahn auf Twitter. Ein Notverkehr ist eingerichtet: Busse pendeln zwischen beiden Städten hin und her.

Am Montagnachmittag hatte der bayerische Hochwassernachrichtendienst Überflutungen angesagt. Es wurde angekündigt, dass es im Alpenraum auch noch am Dienstag zum teil zu Dauerregen kommen werde. Der kräftige Regen der noch zu erwarten ist fällt bis Mittag am Dienstag, am Abend sollte der Regen nachlassen. 

 

Tags: , , , ,


About the Author



Back to Top ↑